Wählen Sie Ihren Standort:

Schon gewusst?

Aerobic-Training: Die Musik macht's: Schweißtreibende Aerobic-Stunden machen erst Spaß mit den richtigen Rhythmen aus dem Lautsprecher. Denn der "Beat" der Musik gibt den Takt an und macht erst so richtig Lust auf Bewegung. mehr...

Aerobic-Training: Die Musik macht's

Fitnesstraining und die richtige Musik - that`s magic! Die Musik treibt uns an und sorgt dafür, dass wir Anstrengungen weniger stark empfinden.

Schweißtreibende Aerobic-Stunden machen erst Spaß mit den richtigen Rhythmen aus dem Lautsprecher. Denn der "Beat" der Musik gibt den Takt an und macht erst so richtig Lust auf Bewegung. Musik schafft aber auch eine positive Atmosphäre von Wohlbefinden und das Gefühl, erfolgreich zu sein. Untersuchungen zeigen, dass die Teilnehmer von Aerobic-Kursen die Übungen weniger anstrengend finden, wenn gute Musik dazu gespielt wird.

Wissenschaftler wissen jetzt auch, warum wir uns mit Musik besser bewegen. Eine amerikanische Studie ergab, dass Sportler unter dem Einfluss wohlklingender Töne mehr so genannte Endorphine ausschütten als Sportler, die ohne Musik trainieren. Endorphine sind körpereigene Opiate, die bei einem bestimmten Grad körperlicher Bewegung von den Nervenzellen produziert werden und dafür sorgen, dass wir Anstrengungen und Schmerz weniger stark empfinden.
Resultate einer weiteren Studie zeigen, dass vor allem nonverbale Musik vom Gehörzentrum direkt zu dem Teil des Gehirns wandert, der für unsere Gefühlswelt zuständig ist und dort einen wohltuenden Einfluss ausübt.

Wie man sich während anstrengender Übungen fühlt, hängt vor allem von der Struktur der Musik ab. Diese setzt sich folgendermaßen zusammen:

Rhythmus und Tempo motivieren den Körper zur Bewegung. Wichtig sind dabei die sogenannten "beats per minute" (BPM), also die Schläge pro Minute. Die Dynamik ist die treibende Kraft der Musik; die Höhen und Tiefen der Instrumente stimulieren den Körper. Die Melodie und das Thema eines Songs sind für das seelische Wohlbefinden zuständig.

Unsere Aerobic-Instruktoren sind gut ausgebildet und wissen ganz genau, welche Musik sie einsetzen müssen, um die Kursteilnehmer optimal zu motivieren.

Tschüss, bis zur nächsten Aerobic-Stunde!