Fitness

ActivSports Mainz Betreuungssystem

„Der Erfolg unserer Kunden ist proportional zu unserem Erfolg.“

 

Mit diesem Leitsatz distanziert sich unser Studio von den meisten Fitness-Studios. Wir wollen alles geben, um Euch Euren Zielen näher zu bringen. Aus diesem Grund versuchen wir in allen Bereichen nur die qualitativ hochwertigsten Optionen anzubieten.

Um dies auch auf unsere Kernaufgabe, der Betreuung auf der Trainingsfläche, anzuwenden, haben wir unser ActivSports Mainz Betreuungssystem entwickelt.

Während in den meisten Studios ohne gezielte Trainingsplanung gearbeitet wird, bieten wir eine nahezu permanente Betreuung an. Der wichtigste Faktor für einen konstanten Fortschritt ist eine konstante Variation der Trainingsparameter wie beispielsweise die Übungsauswahl, die Satz- und Wiederholungsvorgaben sowie Pausen- und Arbeitszeiten.

Um diese zu gewährleisten erstellen wir alle 4-6 Wochen neue und individuell angepasste Trainingspläne für jeden unserer Kunden. Hierbei wechseln wir zwischen Trainingsplänen für eine strukturelle Veränderung (Muskelwachstum) sowie Trainingsplänen für eine neuronale Anpassung (Kraftsteigerung). Um die Pläne auch bestmöglich in der Praxis anzuwenden, könnt Ihr jederzeit und so oft Ihr wollt, Termine mit unseren Trainern vereinbaren.

 

 

Mehr Variation und mehr Kontrolle für maximalen Fortschritt.

Modifiziertes Strongman Training

Jeder hat schon einmal im Fernsehen riesig anmutende Männer gesehen, welche gewaltige Steine tragen oder LKWs und sogar Flugzeuge ziehen können. Diese Sportler sind wohl bei jedem Umzug oder schweren Einkauf gerne gesehene Helfer.

Werden diese Strongman Übungen, Gewichte tragen/schieben/ziehen, durch klassische Übungen aus dem Kraftsport, wie bspw. Kreuzheben oder Kniebeugen, ergänzt, erhält man das wohl effektivste und funktionellste Training.

 

Welche Vorteile gibt es?

- Krafttraining mit natürlichen Bewegungsmustern

- Aufbau von Stabilität in wichtigen Gelenken wie Knie und Sprunggelenk

- Kondition für Sportarten mit sich wiederholenden, maximalen Belastungen

- Körperfettreduktion durch Wachstumshormonausschüttung und Laktataufbau

- Motivierende Wettkampf-Atmosphäre, Teambuilding durch Gruppentraining

- Spaß!

Kettlebell

Kettlebells sind Eisenkugeln mit einem Griff außerhalb des Gewichtzentrums (im Gegensatz zur bekannten Hantel). Der Grundgedanke vom Kettlebelltraining ist das einhändige oder auch beidhändige Halten der Kettlebell und das dynamische Bewegen der Gewichte durch eine vielzahl an Variationen der sogenannten Swings.

Dieses zunächst ungewohnte dynamische Arbeiten fordert eine komplett neue Stabilisation des Rumpfes. Die Integration von Kraftübungen wie Kniebeuge, Schulterpresse und Ruderbewegungen bauen des weiteren Kraft in Beinen, der Hüfte und auch im Schultergürtel auf.

Schlingentraining

Das Schlingentraining ist eine funktionelle Krafttrainingsmethode mit Hilfe eines instabilen Widerlagers, bei dem mit dem eigenen Körpergewicht als Trainingswiderstand gearbeitet wird.

Durch das permanente Aufrechterhalten des Gleichgewichts wird vor allem auf die tiefliegende Stabilitätsmuskulatur der Gelenke abgezielt. Des weiteren wird durch die offenen Bewegungen das Zusammenspiel einzelner Muskeln gefördert, sodass nicht isolierte Muskeln „aufgepumpt“ werden, sondern Kraft in ganzen Bewegungen entseht.

Fitness-Tau

Das Spiel mit dem Fitness-Tau ist ein intensives Training für Herz, Kreislauf und den Stoffwechsel. Kernaufgabe des Trainings ist das rhythmische Auf- und Abbewegen der Arme, sodass es im Tau zu einer Wellenbewegung kommt. Durch die gleichmäßig schwingenden Bewegungen ist es auch noch sehr gelenkschonend. Mit einer vielzahl an Variationen wird größtenteils der Oberkörper – speziell Arme, Schultern und Rumpf – trainiert.